Umsetzung des Kontaktverbots

Kategorie: 2020
Veröffentlicht: Mittwoch, 01. April 2020 17:19
Geschrieben von Thomas Keßler
Zugriffe: 872

Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung durch das Coronavirus wird durch das RKI als hoch bis sehr hoch eingeschätzt.

Nur durch entschlossenes Handeln sowie die konsequente Einhaltung der einschlägigen Vorsichts-/ Hygienemaßnahmen lässt sich die Ausbreitung des Virus eindämmen. Daher sind wir, wie alle Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde, angewiesen, den Übungsbetrieb mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres einzustellen. Wir werden uns ausschließlich auf den Einsatzbetrieb konzentrieren.

Die Vereinstätigkeiten des Fördervereins ruhen.

Diese Maßnahmen dienen der Gesundheit unserer Feuerwehrkameradinnen und -kameraden sowie deren Familien und damit letzlich auch unserer Einsatzfähigkeit während der nächsten Zeit.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Westerwälder blaiwe dahaam! - Mir blaiwe dahaam!